Mittwoch, 17. Juni 2020

Messe OPTATEC 2020


Die Messe wurde verschoben - sie findet vom 17.-19.11.2020 statt.

Wir stellen gemeinsam mit UPOB aus. Sie finden uns in Halle 3.1, Stand 611. Wir freuen uns auf interessante Gespräche und zeigen Ihnen gerne unsere neuesten, hochpräzisen Messgeräte der ELWIMAT-Gruppe.

Freitag, 8. Mai 2020

Wir wurden für den Innovationspreis 2020 nominiert!

Beim Wettbewerb der Bayerischen Industrie- und Handelskammer haben wir unsere Innovation eingereicht und wir wurden nominiert. Die Preisverleihung findet im November 2020 statt.





Hochpräzise Messung mit einfacher Handhabung und geringem Gewicht zeichnet unser Gerät ELWI-GER 3000 aus. Gerne stellen wir Ihnen unser Gerät vor!

Montag, 23. März 2020

Wir sind für Sie da!

Die Corona-Pandemie stellt uns alle vor neue Herausforderungen. Wir sind trotz der Krise für Sie da. Unsere Mitarbeiter arbeiten entweder im Home-Office oder sind auf Abstand im Labor, in der Entwicklung oder im Office. Alle Vorgaben nach IfsG werden selbstverständlich eingehalten.

Wir beliefern Sie weiterhin fristgemäß und unterbreiten auch gerne Angebote.

Wir wünschen Ihnen, dass Sie gesund bleiben und wir alle wieder mit ganzer Kraft durchstarten können, wenn sich die Pandemie zurückzieht.

Montag, 16. März 2020

Mit Licht justiert

Kameragestütztes Ausricht- und Messsystem sorgt für präzise, schnelle Vermessung von Geradheit und Ebenheit im Maschinenbau

Geradheit und Flucht sind besonders bei großen Maschinenbauteilen und Schienenkonstruktionen essentiell für den störungsfreien Anlagenbetrieb. Schon kleine Abweichungen können zu erhöhtem Verschleiß führen und ein komplettes System lahm legen. Eine präzise Ausrichtung bzw. Vermessung von z.B. Linearführungen ist daher im Vorfeld entscheidend für die Qualität und die Lebensdauer einer Anlage. Mit dem ELWI-GER 3000 gibt HOFBAUER OPTIK Mess- & Prüftechnik aus München dem Maschinen- und Sondermaschinenbau das passende Instrument an die Hand. Das optische Ausricht- und Messsystem arbeitet mit Hilfe von uEye Industriekameras präzise und schnell und ist auch für lange Messstrecken bis 100 m geeignet.
Finden Sie hier den ausführlichen Artikel: 
https://de.ids-imaging.com/casestudies-detail/adjust-with-light.html

Montag, 2. März 2020

Fokussierbarer ELWIMAT-AKF Dyna-FOC Digital 200/65



Ein namhafter Automobilzulieferer wurde mit unserem neuen Fokussierbaren ELWIMAT-AKF Dyna-FOC Digital 200/65 ausgestattet. Dieser beinhaltet im AKF eine fokussierbare Kamera in unserem dafür kundenspezifisch modifizierten ELWIMAT-AKF 200/65 Messkopf sowie modernste Software zur Auswertung.

Montag, 18. November 2019

HÖHER - SCHNELLER - WEITER


10 x höhere Datenrate (USB 2-> USB 3)
10 bis 30 x schnellere Auslesezeit
5x weitere Messentfernung (bis 100m) 

Mit dem neuen ELWI-GER 3000 setzen wir die konsequente Entwicklung in Sachen Präzisionsmesstechnik im Maschinenbau weiter fort.

So wird mit der neuen USB-3.0/ 3.1- Technologie die Datenübertragungsrate von 480 MBit/s auf 5 GBit/s erhöht und dies bei gleicher oder höherer Kabellänge (Glasfasertechnologie verfügbar).

Die Messfrequenz im Vollbildmodus wird um Faktor 5 von bisher knapp 12 Frames/Sekunde auf 57 fps erhöht. 
Für spezielle Anwendungen in der Schwingungs- und Frequenzanalyse lassen sich mit Hilfe der AOI-Technologie (Area Of Interest) sowie über Subsampling- und Binning-Verfahren die Taktraten bis in den KHz-Bereich steigern.

Dank der patentierten Vignettierungs-Methode nach Dr. Hofbauer sind wir als einziges Unternehmen weltweit in der Lage, die Probleme der klassischen Auto-Kollimations-Methode zu überwinden und Messlängen bis über 100 m auch bei extrem großen Winkeln (1000 Sekunden = 17 mm/ m) mit Winkelsekunden-Genauigkeit zu erfassen und nach der Neigungsmethode auszuwerten. Dabei erreichen wir Genauigkeiten bei der Geradheitsmessung von 0,5 mikrometer pro Meter, also 0,05 mm bei 100 m Messstrecke.
(Zur Information: Die Erdkrümmung auf 100 m beträgt umgerechnet 0,19 mm.)