Montag, 16. März 2020

Mit Licht justiert

Kameragestütztes Ausricht- und Messsystem sorgt für präzise, schnelle Vermessung von Geradheit und Ebenheit im Maschinenbau

Geradheit und Flucht sind besonders bei großen Maschinenbauteilen und Schienenkonstruktionen essentiell für den störungsfreien Anlagenbetrieb. Schon kleine Abweichungen können zu erhöhtem Verschleiß führen und ein komplettes System lahm legen. Eine präzise Ausrichtung bzw. Vermessung von z.B. Linearführungen ist daher im Vorfeld entscheidend für die Qualität und die Lebensdauer einer Anlage. Mit dem ELWI-GER 3000 gibt HOFBAUER OPTIK Mess- & Prüftechnik aus München dem Maschinen- und Sondermaschinenbau das passende Instrument an die Hand. Das optische Ausricht- und Messsystem arbeitet mit Hilfe von uEye Industriekameras präzise und schnell und ist auch für lange Messstrecken bis 100 m geeignet.
Finden Sie hier den ausführlichen Artikel: 
https://de.ids-imaging.com/casestudies-detail/adjust-with-light.html

Keine Kommentare :

Kommentar posten

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.